Ruby ♥

Ruby ♥

Sonntag, 29. Juni 2014

Bilderbombe #15 + Update!

Hallo ihr Lieben!

Heute gibt es ne Bilderbombe, bei der ich auch mal mit drauf bin! :) Wir haben ja schon länger nichts mehr von uns hören lassen, aber das liegt vermutlich daran, dass hier mittlerweile einfach eine gewisse Routine herrscht und es gar nicht viel zu berichten gibt.


Ruby ist seit 1,5 Wochen wieder läufig. Sie hat offenbar einen sehr kurzen Zyklus oder aber er pendelt sich erst noch ein. Wir werden sehen. :) Es geht ihr zurzeit nicht so super. Sie ist sehr träge und lustlos, was ich aber auf ihr Hormonchaos schiebe. Ansonsten sehe ich eigentlich in jeglicher Hinsicht Fortschritte.
Vor allem unser Dauerthema "Leinenführigkeit" ist deutlich besser geworden. Man kann wirklich zu 99% entspannt mit ihr rausgehen. Nur bei Hundebegegnungen ist sie noch nicht so gut ansprechbar, aber auch da merke ich, dass es besser wird.


 

Seit einigen Wochen besuchen wir eine tolle Hundeschule. Die Trainerin hat Tierpsychologie bei ATN in der Schweiz studiert, was für mich schonmal ein sehr gutes Zeichen war. Und auch beim ersten telefonischen und dann auch persönlichen Kontakt habe ich direkt festgestellt, dass wir auf einer Wellenlänge sind und ich mit dieser Frau super arbeiten kann. Und Ruby freut sich natürlich auch, dass ich sie weiterhin über Leckerlies in die richtigen Bahnen lenke. ;)
Zurzeit nehmen wir an einem Basiskurs für Grundgehorsam teil. Dieser beinhaltet das Beibringen und Festigen der gängigen Grundkommandos (Sitz, Platz, Aus, Nein usw.), der Leinenführigkeit und man bespricht grundlegende Dinge der Hundeerziehung. Dieser Kurs hat mir bisher bestätigt, dass ich mit Ruby doch einiges richtig gemacht habe und wir auf einem guten Weg sind.

Demnächst nehmen wir an einem Intensivkurs für Hundebegegnungen teil. Da freue ich mich ganz besonders drauf, da dies ja bekanntlich unsere allergrößte Baustelle ist. Ruby findet einfach alle anderen Hunde toll, ganz egal wie diese auf sie zu sprechen sind (ob ebenfalls freundlich oder auch aggressiv, ängstlich usw. Sie macht da leider keinen Unterschied und will IMMER spielen). Momentan arbeite ich mit ihr an diesem Problem, indem ich jeden Blickkontakt, den sie zu mir hält, klickere. Mittlerweile klappt das auch immer besser und sie ist auch ansprechbar bei Hundebegegnungen. Dennoch zieht sie dann an der Leine und findet meist den Hund interessanter als mich.
Ich bin gespannt, welche Erfahrungen wir in dem Kurs mitnehmen werden und welche Tipps uns vielleicht dazu verhelfen, in Zukunft besser an anderen Hunden vorbeizukommen. ^^






Kommentare:

  1. Hallo Ruby,
    wir freuen uns wieder Bilder von dir zu sehen. Du bist ja sehr fleißig und trainierst toll mit deinem Frauchen. Da ist der Leckerlieregen vollkommen verdient.
    Liebe wauzis von Emma und Lotte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön :)) Und toll, dass ihr immernoch vorbeischaut, auch wenn ich mich seltener zu Wort melde.

      Liebe Grüße zurück ♥

      Löschen
  2. Voll coole Bilder, vor allem das zweite finde ich total lustig :D Freut mich zu hören, dass es bei euch gut bzw. immer besser läuft und dass ihr eine gute Trainerin gefunden habt.
    Bei mir startet jetzt die Klausurenphase und danach die Hausarbeiten, aber im September habe ich komplett frei, dann können wir hoffentlich mal wieder ein paar Runden spazieren gehen, wenn du Lust hast ;)

    Ich hoffe du hast dich nicht zu sehr angegriffen gefühlt durch meinen Brillen-Post, ich bin sicher, deine Brille sieht gut aus! ;)

    Meine Aussage war natürlich sehr verallgemeinernd. Ich habe auch nicht per se etwas gegen Leute, die Brillen als "Modeschmuck" tragen - wobei ich es wirklich nicht nachvollziehen kann ;) Ich wäre froh wenn ich das Ding los wäre... In einem anderen Kommentar hieß es: "Man trägt ja auch kein Hörgerät obwohl man hören kann", das trifft MEINE Meinung zu dem Thema ziemlich gut ;)

    Aber naja, heutzutage hat man ja zum Glück die Möglichkeit, sich schöne Modelle auszusuchen. Was mich nervt sind diese dämlichen Hipster mit ihren Plastikmonsterbrillen, oder noch schlimmer mit 300€ teuren Brillen, die sie nicht bräuchten, aber die sie sich nunmal leisten können. Denen die Dummheit aus dem Gesicht springt und die eben jedem (!) Trend hinterher rennen, um dann zu behaupten sie wären ja sooo individuell und hip. Argh. Eben die Leute, denen man ansieht, dass sie andere nieder machen, die nicht ihrem "Ideal" entsprechen. Das sind die gleichen Leute die mit "Beatles" oder "Rolling Stones" T-Shirts rumrennen, ohne die Bands zu kennen. Gabs ja bei H&M im Sale und ist halt super fanzy..
    Ich hoffe du weißt welche Art von Leuten ich meine und dass ich NICHT dich damit meine :-*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Erst einmal dankesehr! :) Das zweite Bild ist wirklich gut getroffen! Und ich würd mich freuen, wenn wir bald mal wieder zusammen spazieren gehen würden!

      Zur Brille ^^ : Ich habe mich da auch gar nicht direkt angesprochen gefühlt, wollte aber natürlich, dass du auch weißt, dass ich zu den Leuten gehöre, die ne Brille u.a. als Modeaccessoire tragen. ^^'
      Und ich verstehe das auch absolut, dass du das nicht verstehen kannst. :D Denn du konntest es dir nicht aussuchen, du musstest (und musst - außer du nimmst Kontaktlinsen) eine Brille tragen. Ich dagegen und viele andere, die keine Brille brauchen, finden Brillen aber extrem hübsch, sexy usw. Und nun ist doch echt ein Trend angebrochen, auf den ich schon seit Ewigkeiten warte. Man "darf" ne Brille tragen, obwohl man keine braucht! Früher wäre ich ausgelacht worden deswegen, aber heute darf ich es. Und ich finds toll.
      Natürlich find ich es umso toller, dass ich mir aussuchen kann, ob ich heute mit oder ohne Brille rausgehen möchte. Und ich beneide sicherlich keine Brillenträger um ihre schlechtere Sehkraft. Aber ich freue mich ehrlich darüber, dass ich jetzt eine Brille habe, denn ich finde Brillen einfach toll. ^^

      Löschen