Ruby ♥

Ruby ♥

Samstag, 5. Oktober 2013

Mein neuer Hund

Was ist denn nur mit der kleinen, tollpatschig- tapsigen und frechen Welpen- Ruby passiert?




Sie wird langsam erwachsen. Ganz langsam, aber sie wird es.

Auf dem Sofa kuscheln, ist ja jetzt auch ab und zu mal drin. Sogar mit Herrchen!

Ja ja, die kleine Diva ist merklich reifer geworden. Allein, dass sie viel ruhiger und entspannter und nicht mehr so frech und stürmisch ist, zeigt, was für einen Wandel sie durchgemacht hat. Natürlich kann sie auch jetzt noch wild sein. Vor allem, wenn sie jemand total freudig begrüßt oder wenn sie ihre Willen mal wieder durchsetzen will.
Aber Ruby ist wirklich mittlerweile sehr lieb. ;) Ich genieße es auch total, mit ihr rauszugehen, egal bei welchem Wetter. Schrieb ich nicht vor ein paar Tagen noch, dass sie nicht leinenführig ist?
Das gehört der Vergangenheit an - zumindest wenn sie am Geschirr läuft. Und es wird auch besser, wenn sie am Halsband mitgeht. Momentan kann ich sagen, bin ich wunschlos glücklich mit ihr. Sie ist wunderbar so wie sie ist und ich finde es toll, dass wir so eine enge Bindung zueinander haben. Auch wenn das beinhaltet, dass sie manchmal sehr an mir hängt und mir oft auch am liebsten überall hin folgen würde in der Wohnung. Aber daran arbeiten wir und es stört mich nun auch nicht soooo sehr. Und solange auch Besserung in Sicht ist (und das ist es), finde ich es vollkommen vertretbar.

Mein neuer Hund - weil sie sich so verändert hat.
Und ich denke, es liegt erstens an der Pubertät natürlich, aber zu einem Großteil direkt an mir. Ich bin so viel ausgeglichener im Vergleich zu vor ein paar Wochen noch. Das merkt die Kleine natürlich und sie tut es mir gleich. :)

Aber auch sonst merkt man ihr die Pubertät an. Sie testet nun gerne vor allem wieder das Sofa- Ding aus. ^^ Wir sagen Nein, sie geht trotzdem drauf und schaut uns dabei gaaaaanz lieb und unschuldig an. Da muss man echt konsequent bleiben (was nicht leicht ist bei dem Blick!).
Und auf den Gassigängen hat sie oftmals fast permanent die Nase auf dem Boden. Sie schnuppert und schnuppert und schnuppert. 

Außerdem neu: Ohrenentzündung. Sie hat so oft ihren Kopf geschüttelt und auch mit der Pfote über die Ohren gestrichen. Also diagnostizierte der Tierarzt eine Ohrenentzündung und ich musste Ruby seitdem Tropfen zur Reinigung und seit gestern nun das eigentliche Medikament (eine Salbe) geben. Das funktioniert auch ganz gut, allerdings nur, wenn sie dabei am Fressen ist. Ansonsten legt sie direkt den Rückwärtsgang ein, wenn ich an ihr Ohr will. ^^
Aber besorgt muss man jetzt nicht mehr sein. Ihr geht es wieder besser und schüttelt sich nur noch ganz selten. Ich denke, sie hat es bald überstanden. Aber die Diva ist ja sowieso sehr hart im Nehmen.

Übrigens wiegt Ruby genau 15,6 kg. Habe sie vorhin nochmal gewogen. Ich wünsche euch noch ein schönes Wochenende!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen